Geplante Hochzeitsfeier wegen Corona nicht durchführbar?

9. Dezember 2021

Ein Paar hatte vor Beginn der Corona-Pandemie ein Schloss für seine Hochzeit im August 2020 gemietet. Geplant war eine Feier mit bis zu 120 Personen. Der Mietpreis betrug netto 5.000 € zuzüglich weiterer Kosten. Aufgrund der dann geltenden Corona-Verordnung waren Hochzeitsfeiern aber nur noch mit höchstens 50 Personen zulässig.

Weiterlesen

Nach 25 x boostern gibt es wohl Silber … ab 50 x dann das Goldene Band

10. Dezember 2021

Sie sind zurück … die „Kennzeichnungen von Personen“ – welche nicht zum abgelehnten System passend gemacht werden konnten. Und man ist auch noch stolz auf diese Entwicklung und hinterfragt auch nichts mehr, ob es vielleicht sowas schon mal gegeben hat und wie dessen Ende aussah. Nööö.

Weiterlesen

Für folgende Berufsgruppen gilt zum 15.03.2022 … Ärmel hoch und Genspritze rein

7. Dezember 2021

Alle Personen, die das wahre Ausmaß von Injektionen kennen und als unmittelbare Zeugen der Zeit sich ein Bild von den Nebenwirkungen machen konnten, werden wohl bis zum 15.03.2022 zur Gentherapie gebeten. Sollten diese „Gruppen“ (unsere Helfer und Retter) nicht spuren, droht die Kündigung. Mehr Kohle gibt es eh nicht. Man möchte wohl noch etwas warten und schauen, wer von den „gepimpten Kräften“ noch übrig bleibt, um es schlussendlich kostengünstiger zu bekommen.

Weiterlesen

Auf Parkplatzauffahrt zurückgesetzt – volle Haftung

6. Dezember 2021

Buxtehude/Berlin (DAV). Wer auf einer Parkplatzauffahrt zurücksetzt, haftet beim Unfall allein. Dies entschied das Amtsgericht Buxtehude am 7. Mai 2021 (AZ: 31 C 44/21). Wenn das hintere Fahrzeug bereits stand, entfällt auch dessen Betriebsgefahr, erläutert die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV).

Weiterlesen

Kosten einer Privathaftpflichtversicherung können Kosten der Unterkunft sein

4. Dezember 2021

Kosten einer privaten Haftpflichtversicherung sind unter bestimmten Voraussetzungen als Kosten der Unterkunft nach § 22 Abs. 1 Satz 1 SGB II vom Jobcenter zu übernehmen. Voraussetzung für eine Übernahme als Unterkunftskosten ist zunächst, dass sich der Mieter gegenüber seinem Vermieter mietvertraglich zum Abschluss einer Haftpflichtversicherung verpflichtet hat.

Weiterlesen

Nanu, nanu, nanu – kommt jetzt Betrug hinzu?

2. März 2022

So korrekt wie die Wahlen abgelaufen sind, so korrekt möchte der Politiker auch, dass man ihm bedingungslosen Glauben schenkt und alles macht, was er so sich einfallen lässt. Viele Wähler machen dies dann auch so und hinterfragen nichts mehr. Aber es gibt auch noch hirnbehaftete Wähler, die so manche Glaubwürdigkeiten in Frage stellen und entsprechende Antworten suchen.

Weiterlesen