1.000.000 Euro Schmerzenzgeld wegen schwerster Hirnschäden nach verschlucktem Apfel

10. September 2021

Limburg/Berlin (DAV). Bei Behandlungsfehlern steht den Betroffenen Schadensersatz und Schmerzensgeld zu. Kommt es zu schwersten Schäden, muss ein hohes Schmerzensgeld gezahlt werden. Weil ein Kind wegen einer Medikamentengabe einen Apfel verschluckte, musste ein Krankenhaus, eine Krankenschwester und eine Belegärztin ein Schmerzensgeld in Höhe von insgesamt 1.000.000 Euro zahlen.

Weiterlesen

2G Regel … und das belogene Narrativ zerfällt

10. September 2021

Wie von uns bereits vorausgesehen und geschrieben wurde, klappt nun das Kartenhaus der coronalen Lügen in sich zusammen, nachdem auf einer Party – 100 % Geimpfte/Genesene – sich viele Clubgäste infiziert haben. Der politische Kapellmeister sieht aber weiterhin keinen Zusammenhang mit den Injektionen, so dass man meinen könnte, man sieht nie einen Zusammenhang, weil man den wohl nicht sehen darf und stattdessen die Ungeimpften bekämpfen soll – dem Plan folgend.

Weiterlesen

Wo der Wahlzettel einen Mundschutz braucht

10. September 2021

Da ist sie bald wieder – die Bundestagswahl – und das leidige Problem, was man denn nun wählen soll, damit sich eine Verbesserung ergibt. Leider sind die Altparteien – wie CDU/CSU, SPD, GRÜNE, FDP – usw. … nur noch mit weniger als 5 % am Demokratieverständnis beteiligt, jedoch zu 95 % mit ihren Diäten und Nebeneinkommen beschäftigt und mit dem prozentualen Irrglauben recht nah an ihrer ständig umworbenen Impfsuppe. Passt also – für die zukünftige Unwählbarkeit.

Weiterlesen