Antrag der Linken zur Armuts­bekämpfung abgelehnt

23. Februar 2019

Der Bundestag hat am Freitag, 22. Februar 2019, einen Antrag der Fraktion Die Linke zur Bekämpfung von Armut in Deutschland (19/1687) abgelehnt. Gegen den Antrag stimmten die Fraktionen von CDU/CSU, SPD, AfD und FDP, die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen enthielt sich, die Linken stimmten als Antragsteller zu. Den Abgeordneten lag dazu eine Beschlussempfehlung des Ausschusses für Arbeit und Soziales vor (19/7131).

Quelle: Deutscher Bundestag

Anmerkung Sozialticker … es geht allen gut und die Erde muss eine Scheibe sein.


Weitere Meldungen: