Viehmarkt … oder noch Weihnachtsmarkt?

11. November 2021

In vielen Städten plant man nun die „christlichen“ Weihnachtsmärkte, welche durch einen Zaun getrennt – vorm gesunden Volk abgehalten werden sollen. Den Veranstaltern scheint es wohl auch darum zu gehen, dass Ungeimpfte den Duft von Glühwein schnuppern dürfen und mit Resten von überschüssigen Bratäpfeln beschmissen werden können, oder aber, ob Ungeimpfte den Geimpften – mit einem Bratwurstzippel durch den Zaun gesteckt – zu einer „notwendigen“ 4. Boosterpimpung verleiten würden.

Spaltung … nein, nie, niemals – alles nur für die Gesundheit.

Und nun komme keiner, dass er dies schon aus früheren Zeiten kennt. Nein, diese geschichtliche Epoche ist einmalig neu definiert worden und hat schon nichts mehr mit einem Verbrechen an der Menschlichkeit zu tun, sondern toppt dies im expotenziellen Verlust jeglichen Verstandes.

1G = ist die einzige Antwort auf diese tollen vorweihnachtlichen Angebote.

1G = GEMIEDEN!!!

Eine Trennung ist aber auch vorteilhaft, denn so kann die Propaganda der „Ungeimpften – Pandemie“ schneller durch sich selbst enttarnt werden, wie es auch bei den Hospitalisierungen derzeit schön zu sehen ist.

Wer glaubt denn noch an diesen Schwachsinn – bei der Impfrate – an „Durchbruchsinfektionen“ von angeblich Vollimmunisierten – angesteckt durch getestete und gesunde Ungeimpfte? Sorry, aber wer solchen Müll noch labert, dem ist auch mit einer 25. Boosterpille nicht mehr zu helfen, oder hat vielleicht im Glühwein gebadet, doch lesen sie selbst:

Ja, er hat Recht – die Ungeimpften müssen oft zur Intensivstation … warum … um die Geimpften zur Rettung zu bringen – getreu dem, was von denen für den Herbst auch prognostiziert wurde. Auch können sich gesunde getestete Ungeimpfte an Geimpften anstecken.

Jetzt kann auf dem Weihnachtsmarkt aber nur noch ein Spektakel dies toppen, indem am Eingang ein Impfbus steht und der Weihnachtsmann im Vollschutz (mit Maske) … Impfungen anbietet, wo es zum Dank ein Lebkuchen für gibt – erst dann ist Deutschland an dem Punkt angelangt, wo ein Viehmarkt mehr Sinn macht, als diese christliche Heuchelei.

Frohe Markttage !!!

Print Friendly, PDF & Email


Weitere Meldungen: