Der Spruch des Tages … 22.09.2016

„Dann was hier am Beispiel der Höhe des Grundsicherungsbedarfs politisch durchexerziert wird, ist letztendlich nichts anderes, als der maskierte Klassenkampf einer, von Unternehmer- und Vermögensinteressen gesteuerten Politelite der bürgerlich-konservativen Parteien, gegen Arme und Arbeitslose.“

Quelle: Kommentar bei „Aktuelle-sozialpolitik.blogspot.de

Trifft beim heutigen Spruch zum Tage voll ins Schwarze – oder eher ins „ROTE“, denn was da die „singende Dame“ ungeniert den Betroffenen mit der neusten Regelsatzberechnung ins Gesicht spuckt, ist so fern jeglicher Verfassung, wie es hoffentlich bald auch um ihr Wahlergebnis bestellt sein wird.

Die „Lobbybande“ ist nun mal aktiver geworden, als die Verbände und Gewerkschaften es jemals schaffen könnten, die schlussendlich kuschelnd dem Kurs sich anschließen müssen/werden.

Daher die Wochenendfrage: Hartzt du schon, oder sklavst du dich durchs Leben?

Quelle: Anmerkung Sozialticker

6. Januar 2018

Sonstige Themen: