Eine neue Parallelwelt beginnt zu erblühen

27. Oktober 2021

Ein Traum wird wahr, denn es häufen sich die wundervollen Meldungen, dass die Abkehr von „Macht – und von Geldgier geprägten Monopolisten“ voranschreitet und eine neue lebenswerte Parallelwelt am Entstehen ist.

Aus der Not geboren und mit viel Liebe zum Detail, sowie dem menschlichen Wesen zugewandt, eröffnen immer mehr Unternehmen ihre Pforten, um mit dem Rest gebündelter Genetik – ala 1G-Mensch – all denen den „Stinkefinger“ zu zeigen, die noch im Glauben sich befinden, die Welt beherrschen zu wollen.

Neustes Beispiel aus der Flug und Reisebranche … Freedom Travel Alliance – eine neue Fluggesellschaft startet mit all den Piloten und Flugbegleitern, die wegen des Verzichtes auf die obligatorische Impfpflicht bei den klassischen Luftfahrtunternehmen ausgecheckt haben.

Aber auch der Sicherheitsbereich geht neue Wege … während einige US-Staaten Polizei, Feuerwehr Rettungsdienste usw. mit einer Impfpflicht erpressen wollen, bietet z.B. Florida bis zu 5000 $ Prämie an, wenn sie nach Florida kommen.

Viele andere Branchen ziehen nach und so mancher Unternehmer aus Deutschland überlegt bereits auch schon, wie er sein „Personal“ in Zukunft noch gesund erhalten kann, sollten sich die Wissenschaftler und Erfinder der mRNA Technologie nicht geirrt haben und was die derzeitig steigenden Zahlen von „angeblichen Durchbruchsinfektionen“ (verarschtes Neudeutsch für komplettes Impfversagen) eindrucksvoll belegen.

Auch das private Handwerk stellt schon um auf die Kundschaft, welche treu und dankbar zudem das eigene Überleben der Gewerbetreibenden sicherstellen und wenden sich zu Tausenden ab vom Turbokapitalismus – genährt aus Lug, Trug und Erpressung.

Und das Transportwesen? … da sollten wir nichts mehr zu schreiben, denn da braucht jeder nur aus dem Fenster schauen um festzustellen, dass …

„Alles, was Sie essen, anfassen und tragen, kommt von einem Lkw. Und es braucht einen Fahrer in diesem Lkw, um es dorthin zu bringen“, sagte John Stomps, CEO von Total Transportation.

… und somit gehören sie auch zu den wichtigen und systemrelevanten Dingen der neuen Welt. Die einst entlassenen Fahrer stehen bereits schon Schlange, um die „bedingungsfreien Schlüssel“ in Empfang zu nehmen. Und es sind gute Fahrer → die Besten in ihrem Fach, welche auf den Verkehr und in diesem Zusammenhang besonders auch auf ihre … und IHRE … Gesundheit achten.

Selbst die gesundheitliche Versorgung ist in Zukunft gesichert, denn immer mehr Ärzte … also nicht die, die mit der Spritze millionenfaches Leid verursachten – schließen sich zusammen und gründen zum Teil auch schon ihre Praxen neu bzw. eröffnen Kliniken zur Gesundung und nicht zur Abhängigkeit durch falsche Behandlungen. Vergessen sie lieber die systemtreuen MOMA-Ärzte zum medialen Frühstück.

Auf der Agenda verbleibt eigentlich nur noch die Branche der Finanzen, denn auch in diesem Bereich lässt die Fratze der Gier kein Haar trocken. Sobald sich in diesem Bereich eine belebbare Lösung eröffnet, wird das bisherige System nicht nur den Glauben verlieren, sondern die bisherige Berechtigung an sich, was zur letzten Aufgabe führen wird, die gerichtliche Aufarbeitung des coronalen und vorgeschobenen Verbrechens an der Menschlichkeit, welche sicherlich nicht am Tisch beim Abendessen im Kanzleramt vollzogen wird.

Juhuuuu – wir erleben also doch noch die blühenden Landschaften in Freiheit

Print Friendly, PDF & Email


Weitere Meldungen: