Lockdown an Lockdown … Herr Gesundheitsminister … wo bleibt Sputnik V ?

3. März 2021

Kennen Sie auch die tollen Nebenwirkungen der „gelagerten“ Impfstoffe? Erleben Sie auch die steigenden Inzidenzzahlen? Betreuen Sie nicht das deutsche Impfdebakel und wundern sich, dass die Mehrzahl der „bockigen Versuchskaninchen“ Ihren Weg mit ablehnender Haltung entgegenstehen?

Wo bleibt der wirksame Sputnik V Impfstoff ?

Der Sozialticker hat dazu eine kleine überregionale Umfrage gemacht und kam zum Ergebnis, dass ca. 86 % der Ostdeutschen sich sofort mit Sputnik V impfen lassen würden, wenn dieser endlich die blockierte Zulassung bekommen würde.

Im westlichen Deutschland sieht es hingegen etwas anders aus. Dort sind (etwas skeptisch) leider nur 63 % der „Impfwilligen“ bereit, sich mit dem russischen Sputnik V schützen zu lassen. Eines ist jedoch aus der Umfrage klar ersichtlich, dass die bisherige Bevormundung (politische Impfstoffauswahl) und die eu-weit geplante Impfpflicht auf wachsenden Widerstand trifft und hoffentlich nicht im holländischen Modell enden wird.

Herr Minister … besorgen Sie doch endlich einen wirksamen Impfstoff und fangen Sie am Besten mit Sputnik V an!


Weitere Meldungen: