Sind die Kinderarme auch noch so klein, die Vakzine-Spritze muss da rein

28. Mai 2021

Tolle Nachrichten an alle Muttis und Vatis – es ist soweit, der perfekte Kinds-Impfstoff kann bald verabreicht werden und die paar kleinen „Nebenwirkungen“ … naja, damit werden sich die Gören schon noch anfreunden, denn immerhin sollten sie ja Mutti und Vati blind vertrauen können und in den Urlaub will man ja auch noch fahren, da ist es doch egal, was währenddessen in den kleinen Adern kocht oder gefriert.

Immer rein in die hohlen Schläuche !!!

Toll ist auch die Nachricht, dass ein „Systemupdate“ für alle Muttis und Vatis noch in 2021 kommt, speziell bei denen, wo die „hirnliche Festplatte“ bereits vor Erstbeglückung recht fehlerhaft lief. Und dies betrifft inzwischen schon einige Millionen, wo wichtige „Updates“ eingespielt werden müssen, so lange diese noch warm zappeln.

Doch zurück zu den geliebten „Plagegeistern“, welche dann nach ihrer bemaulten „Schnappatmung“ unter der gesunden FFP2 Maske im Unterricht – endlich in vollen Zügen die nachbarschaftlichen Spike-Proteine ohne diesen lästigen „Kodder“ vorm „Plappermaul“ inhalieren dürfen. Das erfreut sogar die Lehrer und Erzieher … naja – und Mutti bzw. Vati ist da eh schon super drauf geeicht worden, denn die haben ja dann schon das neuste „Update“ erhalten, wo wirklich keine Zweifel oder Fragen mehr aufkommen.

Also – ran an die Nadeln, es winken tolle Preise und zudem ein nigelnagelneuer Ausweis, der bestimmt ganz toll glitzern wird, wenn die Wolkendecke durchbrochen wird. Und wenn Vatis bzw. Muttis exponentieller IQ-Nachweis darauf verewigt und im steten Update gehalten wird, dann wird Big-Pharma die Letzte sein, welche neben dem injizierten Schuss nicht auch den „Goldenen Impfpass“ zeitnah ausstellt, damit der Urlaubsplan in Freiheit auch so richtig genossen werden kann.

Piks – hat auch gar nicht weh getan … noch nicht.


Weitere Meldungen: