Impfwahnsinn – 85 x mehr Todesfälle als alle Impfungen von 20 Jahren zusammen

8. August 2021

Erneut und zu Recht, warnt eine Fachanwaltskanzlei für Medizinrecht, Ärzte und Eltern, dass die Corona-Impfung bei Jugendlichen kontraindiziert ist … denn sie hat keinen Nutzen, da Kinder und Jugendliche nachweislich nicht schwer an Corona erkranken und erst recht nicht daran versterben.

Die Tendenz der Nebenwirkungen ist leider weiterhin steigend, denn auch Wissenschaftler weisen eindringlich auf die Gefahren hin, die diese „Impfungen“ beinhalten. Selbst die FDA (Food and Drug Administration) gibt in einem 8 stündigen Vortrag die zu erwartenden Risiken von Nebenwirkungen bekannt, welche sich je nach „Typ Mensch“ beim halbjährlich angelegten „Impf- Abonnement“ unterschiedlich äußern könnten.

Erneute dringende Warnung an Ärzte und Eltern – Fachanwaltskanzlei Bahner

„Es wurden nach der Corona-Impfung 85 x mehr Todesfälle gemeldet als für alle Impfungen der vergangenen 20 Jahre!“

Einzig – ein sich dubios verhaltender Bankkaufmann aus Deutschland, scheint mit der fachlichen Kompetenz der wissenschaftlichen Belegbarkeit so seine Probleme zu haben. Hinzu kommt, dass ungeimpfte Personen eigentlich vor Geimpften geschützt werden sollten, denn Geimpfte geben neben dem Virus auch gefährlichere Mutationen an ihr Umfeld ab, was wiederum führende Wissenschaftler bestätigen können. Auch die Zahlen aus den „überimpften Ländern“ zeigen auf, dass überwiegend die schweren Fälle – geimpfte Personen den Krankenhausalltag bestimmen.

„Ich fürchte, dass durch diesen experimentellen Impfstoff, den man besser als völlig neuartige Gentherapie bezeichnen sollte, viele Menschen sterben. Wir können diesem Töten nicht einfach tatenlos zusehen.“

Quelle: Ärzte für Aufklärung

Daher ist diese „Warnung“ nicht nur faktisch belegbar und gerechtfertigt, sondern auch ein Aufschrei an die Ärzteschaft, sich nicht weiter mit Scheuklappen zu bekleiden, sondern ihre medizinische Ausbildung vor dem Euro nutzbar zu halten und nicht weiter hinter völlig inkompetenten Regierungen herzulaufen.

Nach der Impfung ist vor der Impfung … ab 10. Impfung –> Bratwurst!?

Seien sie verantwortungsbewusst und handeln sie entsprechend der wissenschaftlichen Erkenntnisse … die Zukunft der Menschheit steht inzwischen auf dem Spiel … und mit den Spielereien sollte langsam Schluss sein, denn aus den genetischen Spielereien sind bereits existenzbedrohende Szenarien geworden, welche voraussagend nebenwirkungsbelastend oder gar im tödlichen „GAME OVER“ enden werden.

Machen sie endlich Schluss und beenden sie diesen Wahnsinn … JETZT!!!

Print Friendly, PDF & Email


Weitere Meldungen: