Grüner Pass – ein tödlicher Spaß der ungeimpften Elite?

14. September 2021

Kinder und Besoffene sagen ja oft die Wahrheit, aber wenn Politiker glauben, in ihrem Hochmut und der Arroganz vor allen gefeit zu sein, werden diese „…“ eines Tages von sich selbst eingeholt. So geschehen in Israel … wir erinnern uns, das Land, in dem die goldenen Spritzen nur so in die Arme pfeifen, als gebe es morgen keine Genbrühe mehr.

Doch lesen, hören und sehen Sie selbst, was man so tuschelt:

Das Filmmaterial zeigt zwei Minister, die sich unterhalten, ohne zu wissen, dass das Mikrofon ihre Bemerkungen aufnimmt.

Übersetzt heißt dies … :

„Ich denke auch, dass Sie den Green Pass für Restaurants im Freien entfernen können“, sagt Shaked.

„Auch Schwimmbäder, nicht nur Restaurants“, antwortet Horowitz. „Epidemiologisch ist das richtig.“

„Richtig“, stimmt Shaked zu.

Horowitz sagt weiterhin, dass die Beschränkungen eigentlich nur in Kraft seien, um ungeimpfte Menschen unter Druck zu setzen, sich impfen zu lassen.

„Das Problem ist, und ich sage Ihnen das, unser Problem sind Menschen, die sich nicht impfen lassen. Sie brauchen ein bisschen …“

„Richtig“, antwortet Shaked.

„Sonst“, fährt Horowitz fort, „kommen wir da nicht raus.“

… sonst kommt man da nicht raus? Aus was kommt man nicht raus? Aus der Pandemie, oder aber aus der Verantwortung, wenn / falls eine „Plazebogruppe“ übrig bleibt, welche eventuell Klage erheben könnte? Aber dem nicht genug, denn wie üblich, stellen sich Politiker gerne ins Rampenlicht, um durch Vorbildfunktion zu glänzen, die für den „normalen Pöbel“ nicht immer auf dessen Wahrheitsgehalt überprüfbar ist. Dennoch melden sich immer mehr Personen, die da nicht mitspielen wollen und können, denn diese Personen haben noch einen Spiegel, in welchen sie jeden Tag reinschauen möchten.

Und so kam es wie es kam:

Bei den Impfungen der Elite handelt es sich um eine vorsätzliche Täuschung und einen kolossalen Betrug

Quelle: Dr. Alessandro Meluzzi, Italien

Tja, und so zeigt sich wieder, was wir schon immer erahnten – Lug und Trug – bekommt so ein richtiger „Elitekamerad“ schon mit der Muttermilch geimpft, da bedarf es keiner Nachimpfung und als Booster, locken satte Diäten, Posten und Nebeneinkünfte, statt tödliche Nebenwirkungen.

Schauen wir mal – wer am Ende den Pass und den Spaß haben wird. Es ist und bleibt spannend.

Print Friendly, PDF & Email


Weitere Meldungen: