Das Grauen … mit den grauen Impfopfern

9. September 2021

Grau ja grau sind alle meine … Kleider, grau, ja grau ist alles was ich hab … so könnte man eigentlich singend in den Tag starten, aber nicht alles was derzeit grau ist, ist auch so unbeschwert, wie die Impfopfer (Zombies) in den Praxen und Kliniken oft umschrieben werden. Lesen sie es selbst!

Und die klinischen Berichte (ca. 65.000) mehren sich. In deutschen Kliniken herrscht ein regelrechter Zombie-Alarm. Einzig das pflegende Personal erkennt noch das wahre Ausmaß dieses genetischen Experimentes an.

Und die Ärzteschaft ? … die macht sich durch politisch gesteuerte Unfähigkeit der medizinischen Erkenntnis – dies im Zusammenhang mit einer Impfung nicht sehen zu wollen – weiterhin schuldig. Doch lassen wir lieber die Wahrheit sprechen, statt einer blumigen Medienwelt zu folgen:

  • „Ich bin Ärztin, aktuell an einer Uniklinik tätig, zuletzt waren 75% Mitarbeiter geimpft, vlt jetzt etwas mehr, vorbei mindesten 20% von Ungeimpften sind Pfleger! Heute wissen wir doch, dass die Impfung vor Erkrankung nicht schützt, dass Ct Wert bei positiv- getesteten Geimpften fast 250 mal höher war, als bei pos. Ungeimpften, dass die Vollimmunisierten an Corona sterben (übrigens auch 3 mal Geimpfte in Israel) usw. Wenn heute ALLE getestet werden müssten, hätten wir eine Epidemie der Geimpften!!!“
  • „Mein Bruder, 41J., Impfstoff ist mir nicht bekannt, sieht aus wie ein Zombie: Aschfahle Gesichtsfarbe, wirkt depressiv und kommuniziert nicht wie gewohnt.“
  • „So viele hatten direkt am Tag der „Impfung“ Nebenwirkung und hatten und haben zum Teil immer noch, eine Gesichtsfarbe, die alles Andere als gesund aussieht. Ich kann das gar nicht beschreiben , sie sehen grün-grau aus, einfach furchtbar.“
  • „Bei beiden stelle ich jedoch fest, dass die Hautfarbe sich in ein grau gewandelt hat. Auch bei anderen Geimpften in meinem Umfeld.“
  • „Nachbarin, Ende 50, Einfach – Impfung, nach 10 Tagen Hirnhautentzündung bestätigt, allgemein schlapp und grau im Gesicht.“
  • „Kollege, 50 Jahre, 2. Impfung am 14.06.21. – am 15.6.21 habe ich ihn gesehen und mit ihm gesprochen: Blutdruck über 200, Puls über 110, fühlt sich sehr schlecht, graue Gesichtshaut.“
  • „48-jährige Frau (Kollegin, Vorerkrankung Bluthochdruck) nach 1. Impfung (vorletzten Samstag) teils benommen, Schwindelanfälle, seitdem grau im Gesicht.“
  • „Unsere Patienten kommen in deutlich reduziertem AZ, vermehrten Schmerzen, Atemproblemen und erschreckend grauer Gesichtsfarbe. Alle erzählen schon bei der Aufnahme ganz stolz, dass sie doppelt geimpft sind…“
  • Und stolz erschreckend geht es auch weiter:

  • „Gestern kam die Therapeutin meiner Tochter und es ging ihr sehr schlecht. Sie sah grau aus und berichtete sie habe einen Hörsturz gehabt. Sie wurde vor 2 Wochen geimpft.“
  • „Nur noch „stechen, stechen, stechen ohne Aufklärung oder Risikoabwägung … wenn es eine RICHTIGE Impfung wäre, bin ich die letzte die sagt bitte überlege gut … aber viele bei uns sind nur noch müde, grau wie Mäuse und fallen dauernd hin … alles nach der Impfung.“
  • „Ihr Hände waren richtig blau, mir wurde schlecht bei ihrem Anblick. Sie war grau im Gesicht.“
  • „Ich war so erschrocken, ich habe das erste Mal eine zweifach Geimpfte mit starken Hautveränderungen, wie sie hier schon oft beschrieben wurden, gesehen. Ihre Haut war grau bzw. blutlos wie bei einer Leiche und übersät mit braunen Flecken. Vollkommen unnatürlich.“
  • „Extrem auffällige Veränderung der Hautfarbe in ein undefinierbares grau/gelb/grün.“
  • Fazit:

    „Das sind nur einige Beispiele von vielen. Im Gespräch mit meinen ungeimpften Kollegen stellte sich heraus, dass sie genau den selben Eindruck haben wie ich, dass nämlich die Impfung nicht nur körperliche sondern auch geistige Defizite verursacht. Nebenbei bemerkt, steigt bei uns die Krankenrate der geimpften Kollegen drastisch an. Hierbei handelt es sich meist um kardiologische, Nieren- und Gynprobleme.“

    Quellen: Netzfundstücke aus klinischen Berichten

    Grau ja grau sind alle ihre Kleider … die Kleider der Politiker … und was Geimpfte sich nun fragen und diese Politiker als „Einzelfälle“ beziffern wollen, nennen wir:

    Völkermord – Ein Verbrechen an der Menschlichkeit !!!

    Print Friendly, PDF & Email


    Weitere Meldungen: