Dritter Booster noch nicht im Zeh angekommen – vierter Booster bereits im Anflug ?!?

8. Februar 2022

Statt der Weihnachtsmann – welcher ja in Stralsund kürzlichst erst verhaftet wurde – kommt nun bald der „VIERTE BOOSTER“ auf die bereits „dreifach Geimpften“ zu. Also nochmals zum mitmeißeln … erst wenn dann der vierte Schuss gesetzt wurde, haben sie wieder ihre Freiheit (unter Regeln) für 9 Monate sich erdrückt – so wird es dann bewerbend klingen, nachdem der dritte Schuss genau das darbietet, was die bereits beiden anderen zuvor auch schon perfekt konnten.

Damit es auch nicht wieder in die „rechts, rechts – Nazi, Nazi Schwurblerecke“ geraten kann, geben wir hier gerne die „seriösen Quellen“ an, um die Vorfreude auf die vierte, oder gar fünfte Impfung (Solidaritätsbeitrag) noch zu steigern.

Wie, sie haben keinen Bock mehr auf die vierte, fünfte oder gar sechste Impfung unter Zwang? Pech gehabt, denn es werden noch mehr werden, obwohl – vom wohl immer noch nicht gefundenen Virus – die neuste Variante gesundheitlich kaum die Rede wert ist, spricht man schon von weiteren Impfungen (wohl wieder dreifach) mit angeblich angepasstem Impfstoff, der dann wohl gegen das wirken soll, wozu Nummer 1, 2, 3 und wohl auch 4 nicht in der Lage war.

Alle drei Monate an die Nadel … möglich und klar, natürlich alles nur für Ihre beste Gesundheit. Denken sie bitte auch dabei an die verarmende Pharmaindustrie … zeigen sie etwas Mitleid und seien sie aber auch stolz, dabei „gewesen“ zu sein. Aber auch für „Impfstofffreie“ gibt es tolle Nachrichten, denn … ach sehen sie selbst, was so gemauschelt wird:

Also liebe Mitbürger, wenn sie ihr Immunsystem stärken wollen, dann kann Bewegung an der frischen Luft eine gute Alternative sein, um sich sogar in Erfahrungsaustausch bringen zu können, vielleicht bei einem vorweihnachtlichen Spaziergang. Viele Städte bieten dieses „Event im Advent“ bereits an und wird auch gut besucht.

Na dann, wir wünschen einen schönen Boostertag …

Print Friendly, PDF & Email


Weitere Meldungen: