Corona – Virus bringt unfähigste Regierung der Welt hervor

18. März 2020

Tja liebe Wähler, welche berechtigte Angst haben, vorzeitig ins Gras beißen zu müssen, haben bei dieser gewählten „Regierungsbank“ leider die schlechten Karten gezogen. Da klemmt auch kein Trumpf mehr im Ärmel, sondern man folgt strikt der Spendenerwartung aus der Wirtschaftslobby … und da ist auch der Tod durch Corona kein Grund, sich nicht mehr ins Gedrängel der Arbeitswütigen begeben zu müssen.

Pech gehabt – in einem Gesundheitssystem, welches unbedingt konkurrenzfähig sein muss und bei kleinstem Husten schon keine „Schnuffis“ mehr im OP vorhanden sind, aber die Krankenhauskeime Sie freundlich begrüßen.

Glück gehabt – wer statt „gesundheitlichem Eigenschutz“ sich zwischen dem Arbeitsrecht mit winkendem Hartz IV Bezug … und dem Coronaglück entscheiden darf, um schlussendlich gleiches Ergebnis festzustellen.

Pech gehabt – in einer geheuchelten Solidargemeinschaft zu leben, wo sich jeder selbst am nächsten hustend gegenüber steht und zwischenzeitlich sämtliche Regale geplündert werden.

Glück gehabt – zusehen zu dürfen, wie man sogar aus einer Todesangst noch Millionen Gewinne erzielen kann. Doch wer nicht als regierungsnaher Gutmensch eingestuft worden ist, der wird leider auch keinen Cent vom wirtschaftsnahem „Coronapaket“ erhalten. Immerhin ist dieser Regierung die Wirtschaft wichtiger, als das Überleben von über 80 Millionen „Schniefnasen“.

Pech gehabt – wenn es Sie erwischt hat … die Rentenkassen freuen sich, die Medien werden Sie lieben und die trauernden Nachkommen gehen später dann zur Wahl, um genau diese Typen anzukreuzen, die heut nicht den Arsch in der Hose haben um Entscheidungen zu treffen und nur „Empfehlungen“ aussprechen, statt endlich mal zu handeln, um ein Massensterben zu verhindern.

Update Freitag den 13.3.2020 – die Regierung schnarcht immer noch, während in den angrenzenden Ländern die richtigen Maßnahmen getroffen wurden. Unbegreiflich, wie anerkannte Wissenschaftler und Virologen beiseite gestellt werden, um ja der Wirtschaft nicht zu schaden. Keine Kita/Schulschließungen, keine allgemeines Massenansammlungsverbot … nichts – sie lassen weiterhin die Massen auf sich los und labern nur in tafellangen Pressemeldungen.

Und weiter gehts !!!

Update Samstag den 14.03.2020 – mit einem Taschenspielertrick, stellt man nun den Schuldienst ein und überlässt jegliche rechtliche Bewertung sich selbst. Fein raus aus der Verantwortung für die vielen Menschen, die das öffentliche Leben noch aufrecht erhalten müssen. Belogen und betrogen in deren Eigenschutz, wird nur medial die Schule geschlossen, jedoch sind diese weiterhin offen, wo sich Corona tummeln kann. Damit bestätigt sich erneut, dass dieser Regierung nur ihre Wirtschaftsinteressen wichtig sind und die Menschen / Wähler ihnen am Arsch vorbei gehen.

Und noch ein Beleg:

Update Sonntag den 15.03.2020 – nachdem alle Länder um Deutschland herum die Tatenlosigkeit der Regierung nicht mehr dulden, schlossen diese ihre Grenzen. Was folgt, ist die deutsch mediale Verblödung einer gewissen Nestwärme, indem man sich in Pressemeldungen am langen Tisch zur Grenzschließung entschließt. Nun heißt es abzuwarten, bis das Umland dieser Regierung zeigt, wie man mit weiteren Schritten vorbildhaft deutsche Pressemeldungen erwirkt. Unfassbar dieses Vorgehen und die Anzahl der Infizierten und Toten steigt indessen weiter an.

Und zuletzt:

Update Mittwoch den 18.03.2020 – Deutschland ist Dank dieser Regierung im Arsch von Corona gefangen und hat nicht mal mehr Toilettenpapier zum abwischen.

Na dann … Taschentuch, Nasenspray und Herzpillen einpacken und ab zur Arbeit !!!

Wir sehen uns … Gruß Corona


Weitere Meldungen: