BverfG – beendet endlich diesen SPD/CDU/CSU/FDP/GRÜNEN … Hartz IV Sanktionsstaatsterror!

27. Januar 2019

Über die Meistersängerin regen wir uns ja schon gar nicht mehr auf, sie kann vielleicht auch nichts dafür. Aber je länger das Bundesverfassungsgericht mit seinem Urteil wartet, um so größer wird das tägliche Elend der Betroffenen. Sekundlich werden bzw. sind weiterhin die Grundgesetze der Hilfebedürftigen außer Kraft gesetzt und eine „Schwachsinnsmeldung“ jagt die „Nächste“.

Neuster Zweiklassengrundgesetzvorschlag:

„Wer sich anstrengt, wer arbeitet, wird auch besser geschützt.“

Quelle: Spiegel

Als wenn es in diesem Lande zwei Grundgesetze gibt. Der Meistersängerin konnten wir noch empfehlen, weiterhin eine Gesangskarriere zu machen, aber reicht es denn aus, diesem o.g. Vorschlag nur ein hübsches Gesicht zu geben?

Das Problem dabei ist zudem offensichtlich, denn der Spruch ist nach unserer Meinung gleichgesetzt der Ansicht: „Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen“.

Nun wird dies sogar noch ausgeweitet und verfeinert unter weiteren Bedingungen: „anstrengen und arbeiten“ – erst dann erhält man den Schutz des Grundgesetzes. Ja, sie lesen richtig. Um in den Schutz der grundgesetzlichen Regelungen zu fallen, müssen sich alle erst anstrengen und arbeiten … und erst dann gibt es was zum Fressen.

Auch die sozial rassistischen Äußerungen eines der vorgeschlagenen Belohnungssysteme ala Hundeerziehung – sollte dem Verfassungsgericht ein Ansporn sein,

1. sich das eigen 2010 gefällte Urteil („eigen“ deswegen, weil diese Regierung sich an keinen der beklagten Punkte gehalten hat),
2. eine – wenn vorhanden – aktuelle Grundgesetzbroschüre (Artikel 1-20 reicht da schon aus),
3. sowie ein leeres A4 Blatt zur Hand zu nehmen (kann ja die Rückseite der Urteilsbegründung aus 2010 sein),

um darauf einen entsprechenden Vierzeiler zu Papier zu geben, bevor die Millionen von Versklavten anfangen, brav das Stöckchen zu holen und für ein SPD-Leckerli auch durch einen CDU-Reifen springen.

Übrigens stehen wir mit dieser Meinung nicht alleine da.

Bange – wenn erst die #Raute geführten SPD/CDU/CSU/FDP Talkshowquatscher … und sonstige Hartzer-GRÜNEN Befürworter aus dem Dornröschenschlaf unfein mit dem Grundgesetz raschelnd geweckt werden, ja – dann bekommen wir die Befürchtungen, dass es gewisse Engpässe in der kennzeichnenden Versorgung geben wird.

Bundesverfassungsgericht – WANN KOMMT DAS / IHR URTEIL – JEDE SEKUNDE ZÄHLT !!!


Weitere Meldungen: