Ohne Booster bald keinen Eintritt mehr

29. September 2021

Da halten wir mal das Stöckchen hin und schauen, wer so alles darüber springen wird. Der „Impfdurchbruchsweltmeister“ zeigt inzwischen der restlichen Welt, wie man in korrekter Weise – „Boosterfeste“ feiert.

Und so will man nun den Zutritt zu Indoor-Einkaufszentren auf Personen mit Genesungszertifikaten von COVID, einer COVID-Booster-Impfung beschränken oder die vor weniger als sechs Monaten ihre zweite COVID-Impfung erhalten haben. Es reicht also keine Erstimpfung, auch keine Zweitimpfung mehr … nein … es muss nun auch die Boosterimpfung sein, um wieder als „Stöckchenspringer“ springen zu dürfen. Ja, ja – liebe zweifach Gestochene – es geht munter weiter im „Abonnement“ der Nebenwirkungen.

Bildlich dargestellt: Sie kommen quasi aus dem Impfzelt frisch gepimpt raus und müssen sich gleich wieder anstellen, um im Impfzelt – gleich die nächste „Dröhnung“ zu bekommen. Den Impfpass könnten sie auch gleich im Impfzelt liegen lassen, denn der wird ja alle halbe Jahr neu bestempelt. Und ja, ein Auto braucht nur alle 2 Jahre zum TÜV -> sie aber – laufen nach 6 Monaten schon ab in die Spur, wenn das „Update“ ruft.

Dem aber nicht genug:

„Darüber hinaus erwägt das Ministerium, die Krankenkassenprämien für nicht vollständig geimpfte Israelis zu erhöhen, um zwei Impfungen, wenn die zweite Impfung weniger als ein halbes Jahr zurückliegt, oder drei Impfungen, wenn die zweite Impfung mehr als sechs Monate zurückliegt. Auch sind Fahrstunden und Prüfungen auf Personen mit einem gültigen Green Pass beschränkt.“

Und wenn man schon dabei ist:

„Auch die nicht dringende medizinische Versorgung wird eingeschränkt, da ungeimpfte Patienten sich vor der Behandlung einem COVID-Test unterziehen müssen.“

Bloß gut, dass wir eine Pandemie der Ungeimpften haben und nicht einem weltweiten Wahnsinn aufgesessen sind. Bald kommt noch das Atmungsverbot für 3-fach Veralberte, nachdem die 4. Impfung schon im Trend liegt … und die Drainageleitungen frostfrei verlegt wurden. Zuvor sind aber erst diese „Krümelmonster“ dran.

Wo ist nur das Stöckchen … ?

Print Friendly, PDF & Email


Weitere Meldungen: