Nach 25 x boostern gibt es wohl Silber … ab 50 x dann das Goldene Band

10. Dezember 2021

Sie sind zurück … die „Kennzeichnungen von Personen“ – welche nicht zum abgelehnten System passend gemacht werden konnten. Und man ist auch noch stolz auf diese Entwicklung und hinterfragt auch nichts mehr, ob es vielleicht sowas schon mal gegeben hat und wie dessen Ende aussah. Nööö.

Der „fascho Sprech“ ist übrigens auch wieder hofierbar geworden. Da werden Zettel an die Eingänge von Handelsräumen gehängt, da werden Schaufenster wie zu alten Zeiten dekoriert und eine irrlaufende Regierung unterstützt diese Entwicklung und fächert weitere Brandherde durch Angst und Zwangsmaßnahmen an.

Inzwischen werden immer mehr Menschen wach und die monströse Pleitewelle schwappt plangerecht an das Formular von Insolvenzanträgen.

Sie – die Deutschen – lernen leider nichts mehr dazu – völlig verblödet und verblendet, wenden sie sich weiterhin nur an ihr arrogantes Inneres und glauben, ihnen könne das Leben nichts mehr anhaben, wenn sie aus dem Chefsessel heraus – ihren beschränkten IQ an ihren Untertanen im Fetisch ausleben, den sie sich selbst nie antuen würden.

Ob nun Stern oder Stempel, ob nun gelber Pass oder Zertifikat, ob nun rot/gelb/grünes Bändchen am Arm – es passt alles zur derzeitigen Regierungsbank, welche aus dem umliegenden Ausland nur belächelnd als „PIIIIIIIIIIIP*“ (*mussten selbst wir zensieren) gesehen wird.

Aber es gibt auch gute Nachricht für alle „Impffanatiker“:

Trotz weltweit bekannter Wirkung von Ivermectin, soll – auch zwangsweise – alternativlos belogen – geboostert werden, bis das „goldene Band“ am Arm glänzt – so wie die Gewinnmarge auf den Konten der Big-Player. Doch auch da gibt es noch Spielraum, denn wo nach drei Spritzen … leider … nicht der „gewünschte“ Effekt eingetreten ist, könnten dann drei weitere Injektionen es bestimmt richten. Ja klar – im Stempelbuch ist ja der entsprechende Platz bereits vorgesehen worden.

Also – Ärmel hoch und Spritze rein … das „platine Band“ wird es sein !

Print Friendly, PDF & Email


Weitere Meldungen: