Berlin (DAV). Der Mythos hält sich hartnäckig: Coca Cola sei der Erfinder des Weihnachtsmannes, so wie wir ihn kennen. Das ist allerdings nicht erwiesen. Ein Urheberrecht an allen Abbildungen des Mannes in Rot hat das Unternehmen deshalb ebenfalls nicht, wie die Deutsche Anwaltauskunft informiert.

Glaubt man der Coca Cola Company, hat Haddon Sundblom, genannt „Sunny“, den Weihnachtsmann geschaffen. Der amerikanische Cartoonist kreierte 1931 für Coca-Cola einen Weihnachtsmann mit vorgegebenen Attributen: „Ein gemütlicher, älterer Herr“ sollte es sein, „mit vergnügtem Lächeln, gütigen Augen, einem wallenden Bart“ – und natürlich in einen Mantel in Unternehmensfarben gehüllt: Rot und Weiß. Der Coca Cola-Lieferant Lou Prentiss soll die optische Vorlage gewesen sein.

Der Weihnachtsmann, wie er in Kinderbüchern, Filmen, Serien und Zeitschriften zu sehen ist, entspricht heute noch den genannten Vorgaben. Bedeutet das, dass die Coca-Cola Company die Rechte am Weihnachtsmann besitzt? „Nach deutschem Urheberrecht: Ja“, sagt Rechtsanwalt Oliver Brexl von der Arbeitsgemeinschaft Geistiges Eigentum und Medien im Deutschen Anwaltverein (DAV). Zumindest dann, wenn Coca-Cola tatsächlich der Urheber respektive Rechteinhaber wäre.

Dann müsste bei jeder Abbildung die Quelle angegeben werden, so Brexl. Und er ergänzt: „Auch wenn der Weihnachtsmann durch einen anderen Künstler verändert dargestellt wird, könnte ein Urheberrechtsanspruch bestehen. Das müsste im Einzelfall beurteilt werden.“

Doch in welchem Kinderbuch steht schon unter dem Bild des Weihnachtsmanns „Quelle: Coca-Cola Company“ oder gar: Haddon Sundblom? Tatsächlich ist gar nicht erwiesen, dass Coca Cola der Urheber des Weihnachtsmannes ist. Die Mythen rund um den modernen Weihnachtsmann gehen quer durch die Kontinente und Jahrzehnte – und quer durch Blogs und Artikel im Internet. Genau zu bestimmen ist der Urheber wohl nicht mehr.

So gab es bereits vor dem koffeinhaltigen Weihnachtsmann vergleichbare Zeichnungen und Veröffentlichungen mit optischen Ähnlichkeiten. Vielleicht lassen sich die Fragen um den Weihnachtsmann so beantworten: Coca-Cola hat ihn wohl nicht erfunden. Ob das Unternehmen ihn kopierte, ist aber dahingestellt.

Quelle: Deutsche Anwaltauskunft im Internet: www.anwaltauskunft.de

14. Dezember 2016