Das Sozialtickerportal
Home | Der Sozialticker e.V. | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Kontakt

Donnerstag, der 23. Oktober 2014   English  English flag    French  French flag

 

Senkung der Beitragssätze führt Bundesagentur für Arbeit in die Miesen

Bild: Bundestagsfraktion DIE LINKE im Bundestag“Trotz Finanzmarktkrise und Rezession senkt die Koalition die Beitragssätze zur Arbeitslosenversicherung. Das ist unverantwortlich”, sagt Kornelia Möller angesichts des von der Bundesagentur für Arbeit (BA) für das kommende Jahr angekündigten Defizits von 5,5 bis 6 Milliarden Euro. “Die Erwerbslosenzahlen werden steigen, doch die Koalition nimmt der BA die Möglichkeit, angemessen darauf zu reagieren”, so die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. “Das ist, als ob man im Sommer darauf verzichtet, die Blumen zu gießen.” Möller weiter:

“Die Koalition treibt außerdem ein Gesetz voran, mit dem die arbeitsmarktpolitischen Instrumente zusammengestrichen werden sollen. Auch hier drohen Einsparungen zu Lasten der Erwerbslosen. Das Ausmaß des arbeitsmarktpolitischen Unvermögens kennt offenbar keine Grenzen. Die Erwerbslosen sollen die Lasten der Rezession tragen. Während die Koalition den Banken zu ihrer Rettung 500 Milliarden Euro zur Verfügung stellt, wird auf einen wirksamen Schutzschirm für die Beschäftigten und Erwerbslosen verzichtet.”

Quelle: DIE LINKE.im Bundestag

Startseite - Veröffentlicht am: 17. November 2008 um 9:00 Uhr - Haftungsausschluss     Sie möchten dem Sozialtickerteam eine Nachricht zukommen lassen? Druckversion:   Druckversion anzeigen

Verbraucherinformationen





  Kommentar oder Frage? Hier veröffentlichen!


Weitere Beiträge zu diesem Themengebiet:


Weitere aktuelle Meldungen:


Kommentar / Frage hinterlegen ...

Wenn Sie einen öffentlichen Kommentar oder eine öffentliche Frage zu dem oben gezeigten Artikel hinterlassen wollen, füllen Sie nachfolgendes Formular aus. Bitte achten Sie auf die Netikette, bevor Sie Ihren Kommentar einsenden. Der Webseitenbetreiber behält sich das Recht vor, Einsendungen ohne Angabe von Gründen zu löschen oder zu editieren.
Alle Einsendungen werden vor der Veröffentlichung moderiert.





Verbraucherinformationen

Dachdecker

 
Webseiteninfo: Der Sozialticker e.V. | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Kontakt

Service: Nachrichten als RSS XML

Valid Valid Valid

Powered by wordpress | wp-theme:mw | © sozialticker e.V.