Das Sozialtickerportal
Home | Der Sozialticker e.V. | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Kontakt

Sonntag, der 23. November 2014   English  English flag    French  French flag

 

Preiserhöhungen im Nahverkehr – wofür eigentlich?

Bild: Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die GrünenVerkehrsunternehmen wollen Preiserhöhungen von 20 Prozent und mehr durchsetzen. Dazu erklärt Anton Hofreiter, Sprecher für Verkehrspolitik:

Die regelmäßigen jährlichen Steigerungen um drei bis fünf Prozent haben wir in vielen Verkehrsverbünden seit langem. Seit Jahren begründen die Verkehrsunternehmen ihre Preissteigerungen mal mit gestiegenen Energie-, mal mit gestiegenen Personalkosten. Dass stößt nicht nur bei Kunden auf Unverständnis. Denn trotz zunehmender Fahrgastzahlen sind mancherorts die Leistungen der Verkehrsverbünde gesunken. Wir brauchen mehr Transparenz, wie es um die Finanzen der Verkehrsverbünde bestellt ist und wohin die zusätzlichen Einnahmen fließen.

Preiserhöhungen treffen vor allem sozial Schwache und grenzen sie zunehmend vom öffentlichen Nahverkehr aus. Mobilität ist jedoch eine Voraussetzung für die Teilhabe am öffentlichen Leben. Mobilität als Teil der Daseinsvorsorge zu gewährleisten, ist Aufgabe der Länder.

Hintergrund:
Auf der Messe Innotrans Berlin hatte Dirk Biesenbach, Vorstandssprecher der Rheinbahn Düsseldorf, gefordert, die Tarife im Öffentlichen Personennahverkehr “deutlich” anzuheben: Es sei seine feste Überzeugung: “Der ÖPNV verkauft sich zu preiswert.”

Quelle: Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Startseite - Veröffentlicht am: 2. Oktober 2010 um 13:00 Uhr - Haftungsausschluss     Sie möchten dem Sozialtickerteam eine Nachricht zukommen lassen? Druckversion:   Druckversion anzeigen

Verbraucherinformationen





  2 Kommentare / Fragen veröffentlicht


Weitere Beiträge zu diesem Themengebiet:


Weitere aktuelle Meldungen:



2 Kommentare / Fragen

Lesen Sie Kommentare / Fragen, welche andere Leser hinterlassen haben.


1. ... Kommentar von Peval am Sonntag, 3.10.2010.

Hey Grüne,ihr wundert euch???
Ihre habt es doch erst ermöglicht,all die Nahverkehrsbetriebe dem Wettbewerb zu opfern,und viele wurden ans Ausland verscherbelt,nun wollen die PROFIT SEHEN!!
UNd da wundert ihr euch noch??

Ich nenne das VOLKSVERARSCHUNG en Gro


2. ... Kommentar von alex am Sonntag, 3.10.2010.

@Peval

Die Grünen nutzen den Wolf zum Schafehüten, und wundern sich, wenn die Schafe gerissen werden.


Kommentar / Frage hinterlegen ...

Wenn Sie einen öffentlichen Kommentar oder eine öffentliche Frage zu dem oben gezeigten Artikel hinterlassen wollen, füllen Sie nachfolgendes Formular aus. Bitte achten Sie auf die Netikette, bevor Sie Ihren Kommentar einsenden. Der Webseitenbetreiber behält sich das Recht vor, Einsendungen ohne Angabe von Gründen zu löschen oder zu editieren.
Alle Einsendungen werden vor der Veröffentlichung moderiert.





Verbraucherinformationen

Dachdecker

 
Webseiteninfo: Der Sozialticker e.V. | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Kontakt

Service: Nachrichten als RSS XML

Valid Valid Valid

Powered by wordpress | wp-theme:mw | © sozialticker e.V.