Merkel und Steinmeier handeln politisch und moralisch unverantwortlich

„Es ist nicht hinnehmbar, dass Union und SPD trotz der Unterstützung von bewaffneten Islamisten durch die Türkei keine Neuausrichtung des Verhältnisses zur Regierung in Ankara für notwendig halten. Eine andere Türkeipolitik ist überfällig“, erklärt die Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Sahra Wagenknecht, anlässlich der Debatte um die Einschätzung der Bundesregierung über die Türkei als Aktionsplattform des bewaffneten Islamismus. Wagenknecht weiter:

„Die Bundesregierung darf Erdogans politische Verfolgungswelle gegen seine Kritiker, aber auch gegen Säkulare, Kurden und Aleviten nicht mit einem ‚Weiter so‘ quittieren.

Es geht hierbei auch um die Sicherheit der Menschen in Deutschland. Wenn der NATO-Partner und EU-Beitrittskandidat den islamistischen Terror fördert, ist das eine Gefahr nicht nur für die Region, sondern für uns alle. Die fortgesetzte Verantwortungslosigkeit der Bundesregierung jedenfalls hilft allein dem Terrorpaten Erdogan.“

Quelle: Fraktion DIE LINKE

3 Gedanken zu „Merkel und Steinmeier handeln politisch und moralisch unverantwortlich“

  1. Die verletzten IS-Kämpfer werden natürlich in die Türkei geschafft und dort medizinisch versorgt. Im Übrigen: Wo sollen sie denn sonst hin?
    Dann gibt es auch in der Türkei die Rekrutierungs-Shops für den IS und zwar in Grenznähe zu Syrien im Norden und zu Irak im Osten. Im Gegenzug erhält die Türkei das Erdöl zu einem Drittel des üblichem Marktpreises geliefert. Wieso sollte die Türkei da nicht zugreifen?
    Unsere Welt ist nicht friedlich. Ganz im Gegenteil! Was geschehen kann, wenn man die Peripherie minder achtet, hat uns der Ausbruch des 1. Weltkriegs gelehrt. Merkel und Steinmeier handeln deshalb nicht per se unmoralisch, wenn sie den Gesprächsfaden mit noch so skurrilen Potentaten nicht abreißen lassen wollen. Es ist eben eine Politik der besonderen Art, gleichsam eine Unterwerfung unter die Banalität des Bösen, die das allzeit schwankende Gleichgewicht aufrecht erhält und uns den Frieden und den Wohlstand sichert.

  2. in welches land ein großteil des öls über die türkei verschifft wird ist auch kein geheimnis . in diesem land werden auch IS – terroristen behandelt und ausgestattet .

  3. Schengen war “nur“ ein Schnupfen, jetzt haben wir dank Kohlmerkel, aber auch dem anderen Grünzeug, eine ausgewachsene Influenza mit aufgesetzter bakterieller multiresistenter Infektion. Damit der Deutschkörper endgültig krepiert, leisten die Etablierten ganze Arbeit.

Kommentare sind geschlossen.