Millionen von Unterrichts-Ausfallstunden, Kinder die bei der Jagd nach Handyfiguren gegen Laternen laufen und Schulen die sich im Zusammenbruch befinden – ja, aber man jubelt weiterhin im Musikunterricht nach der grenzenlosen Freiheit über den Wolken. Jedoch sieht die Realität etwas anders aus und in Zahlen ausgedrückt wie folgt:

Arbeitslose Lehrer

Berlin: (hib/CHE) Im Juni 2017 gab es bundesweit 4.800 arbeitslose Lehrer und gleichzeitig 16.900 arbeitssuchende Lehrer in Deutschland. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/13096) auf eine Kleine Anfrage (18/12912) der Fraktion Die Linke. Wie aus den dort aufgeführten Statistiken hervorgeht, wurden im Juni und Juli insgesamt 600 Lehrer arbeitslos.

Quelle: Deutscher Bundestag

Anmerkung Sozialticker – Respekt ans Bundesministerium, ihr seid echt auf Zack – mit eurem Fachkräftemangel-Gesabbere. 🙂

24. Juli 2017