Geburten und Fruchtbarkeit – wenn die Biouhr tickt


Geburten und Fruchtbarkeit – Über 5 Millionen Neugeborene im Jahr 2015 in der EU – Frauen bei Geburt ihres ersten Kindes im Schnitt knapp 29 Jahre alt.

Im Jahr 2015 gab es in der Europäischen Union (EU) 5,103 Millionen Neugeburten, gegenüber 5,063 Millionen im Jahr 2001 (das erste Jahr, für das vergleichbare Statistiken vorliegen). Von den Mitgliedstaaten verzeichnete Frankreich (799 700 im Jahr 2015) nach wie vor die höchste Geburtenzahl, vor dem Vereinigten Königreich (776 700), Deutschland (737 600), Italien (485 800), Spanien (418 400) und Polen (369 300).

Quelle: Europäische Union

Anmerkung Sozialticker – unter solchen kinderfeindlichen Zeiten und politischen Absurditäten den Familien gegenüber, kann der Sozialticker nur weiterhin mit der steten Verwendung von Kondomen werben, welche richtig angewandt – auch vor sozialen AUSGRENZUNGEN schützen. In Deutschland sollte man sich jedoch besser gleich 2 Kondome drüber ziehen, damit aus der Lust kein jahrelanger Frust hervor geht und der Spießrutenlauf in einer Hartz IV Jobcenter Falle verbracht werden muss.

Für Kinder hat man in diesem Lande nur dann etwas übrig, wenn es um Spendengalas geht. Dem Familienministerium abwärts gefolgt – und den politisch Verantwortlichen – gehen die hiesigen Kinder doch am Arsch vorbei, es sei denn, das Kind schafft es auf die Titelseite eines Hochglanzmagazins und hat den goldenen Löffel im Gepäck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.