DUCKHOME: Es ist eine Lust mit Hartz IV zu leben

Man kann sich ja gar nicht mehr vor dem vielen Geld retten. Ich überlege schon ernsthaft ein Off Kohle Konto in der Südsee zu errichten. Ich werd dann einen Zusammenführungsantrag beim Jobcenter stellen, damit ich mein Geld besuchen kann. Also erst die großzügige Kindergelderhöhung. Die zeigt einem doch, dass man als Erziehender so richtig geschätzt wird. Natürlich nicht so sehr wie die wichtigen Menschen die über Steuernachlässe viel mehr Geld bekommen. Aber da muss man ja auch mal fair sein und sagen, dass Reiche ihre Kinder auch besser erziehen.

Gut die Jobcenter verrechnen das Kindergeld gleich mit dem Hartz IV Satz, aber es geht ja auch um die Anerkennung. Mann muss eben das wirklich Wichtige sehen. Und jetzt kommt ja erst die Hauptsache. 5 Euro pro Person mehr an Hartz IV ab Januar 2016. Also nicht ganz 5 Euro. Erwachsene in Sippenhaft bekommen nur 4 Euro. Aber immerhin ganze 4 Euro. Kinder noch weniger. Aber immerhin eine Erhöhung.

Das Leben wird auch einfacher. Ältere Bescheide kann man nicht mehr anfechten, muss man sich also gar keine Gedanken mehr machen, dass man betrogen wurde, wenn es neue Gerichtsurteile gibt. Umgekehrt dürfen die Ämter natürlich auch noch nach 4 Jahren ihre Bescheide ändern. Das ist echte Gleichheit vor dem Gesetzt. Danke Frau Nahles. Ach ja. Echte Nahrungsmittel sind übrigens bis zu 19 Prozent teurer geworden. Alleine in 2014 und in 2015 dürfte es ähnlich ausfallen. Aber dafür sind die Autos die die Hartz IVler ständig als Neuwagen kaufen auch viel billiger geworden, so gleicht sich alles aus.

Quelle und vollständiger Artikel: Duckhome

2 Gedanken zu „DUCKHOME: Es ist eine Lust mit Hartz IV zu leben“

  1. Menschen die aus Sicht der Hartz IV Verantwortlichen nicht verwertbar sind, also kein Geld bringen die können so dahinsiechen.
    Wenn das nicht so wäre würde man nicht automatisch die Generationen die geboren werden gleich mitbestrafen.Die können nun wirklich nichts dafür das nicht soviel Arbeitsplätze gibt von denen man leben kann.

  2. Die Gedanken der Hartz IV Verantwortlichen zu den Sanktionen. bundestag.de
    Was denen so alles im Kopf rum spukt??
    Für alle die es interessiert oder die es nicht sehen konnten!

Kommentare sind geschlossen.