Berufspendler nutzen vor allem Pkw

Berlin: (hib/MIK) 65,9 Prozent der Berufspendler in Deutschland haben im Jahr 2012 den Pkw für den Weg zur Arbeitsstelle benutzt. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (18/5995) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (18/5786) hervor. In Städten seien dies 49,4 Prozent und in ländlichen Regionen 72,1 Prozent gewesen. Das Fahrrad hätten insgesamt 8,8 Prozent der Berufspendler 2012 benutzt – in Städten 9,4 Prozent und auf dem Land 11,5 Prozent. Mit der U-Bahn/Straßenbahn seien insgesamt 4,8 Prozent gefahren. In Städten waren es 16,5 Prozent und auf dem Land 0,2 Prozent.

Quelle: Deutscher Bundestag

Anmerkung Sozialticker … ja warum wohl ??? Da könnte man ja nun ein Buch von schreiben, aber belassen wir es mal lieber bei dem derzeitigen Skandal um Abgas und Verbrauchswerte. 🙂